Fahrzeugübergabe des neuen MTW

  • Schlüsselübergabe
  • Gruppenbild
  • Geschenk vom KFV
  • Fahrzeugansicht
  • Grill

    Unser Wehrführer Thomas Reubold und sein Stellvertreter Volker Fink sorgten für die nötige Verpflegung.

Am vergangenen Freitagabend, den 20.08., wurde im Rahmen eines Kameradschaftsabends das neue Mannschaftstransportfahrzeug an unsere Wehr übergeben. Für viele Mitglieder der Einsatzabteilung war es das erste Mal seit langer Zeit, dass ein Abend mit den Kameraden in Form eines gemütlichen Beisammenseins verbracht werden konnte.

Das neue Fahrzeug ersetzt den nun 24 Jahre alten MTW und wurde komplett aus Vereinsmitteln beschafft. Der Vorsitzende Stefan Uhrig berichtete über die Planungs- und Beschaffungsphase, welche bereits im Jahr 2020 starteten. Danach übernahmen Stadtbrandinspektor Jürgen Obier, und für die städtischen Gremien Bürgermeister Stephan Kelbert sowie Stadtverordnetenvorsteher Andreas Klar, das Fahrzeug offiziell in den Einsatzdienst. Als Vertreter des Kreisfeuerwehrverbands Odenwaldkreis wünschte Kreisbrandmeister Michael Treusch den Michelstädter Einsatzkräften gute Fahrt.

Wir freuen uns, dass auch Hans Thierolf vom Autohaus Treffpunkt Thierolf bei der Übergabe dabei war um symbolisch den Schlüssel zu überreichen.

Das neue Fahrzeug vom Typ VW Crafter ist mit 8 Sitzplätzen ausgestattet. Des weiteren zählen LED-Hauptscheinwerfer, Einparksensoren, Klimaautomatik, Rückfahrkamera und ein 8-Gang Automatikgetriebe zur Ausstattung. Die Beladung besteht aus einem Fahrzeugfunkgerät mit zweiter Sprechstelle im Mannschaftsraum, zwei Handfunkgeräte, zwei Knickkopfleuchten und Material zum Absichern von Einsatzstellen sowie zur Führungsunterstützung.

Der Innenausbau im Heck wurde durch MAN Truck and Bus in Plauen ausgeführt. Jeder der Sitze ist einzeln zu verschieben und auch zu entnehmen. Da der MTW auch als Rückfallebene für den vorhandenen ELW 1 dient, und das Fahrzeug als Führungskomponente für den bei uns stationierten GABC-Zug zur Verfügung steht, wurde ein Tisch und eine zweite Sprechstelle im Mannschaftsraum verbaut. Die Sondersignalanlage und Funktechnik wurde durch die Fa. Muntermann in Groß-Umstadt geliefert und eingebaut. Es wurden Frontblitze, ein Blaulichtbalken im vorderen Bereich, zwei Blaulichter im hinteren Bereich, eine Heckwarnsicherung und die Sondersignalanlage installiert. Die komplette Beleuchtung inklusive der Sondersignaltechnik ist in LED-Technik ausgeführt worden. Die Beklebung erfolgte in Eigenleistung.

Im Anschluss an die Übergabe konnten wir den Abend mit Speisen und Getränken entspannt ausklingen lassen.

(Text, Bilder: Feuerwehr Michelstadt)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen